Montag, 4. März 2013

Mein erster Post



Ganz schön aufregend, jetzt meinen ersten Post zu schreiben!
Wo, und vor allem, wie fange ich an...
Meine Frau hat vor einiger Zeit auf ihrem Blog einen guten Beitrag geschrieben, wie es damals zu meinem Schlaganfall kam!
Wenn Ihr wollt, dann könnt ihr den Beitrag hier nachlesen.

Es war zwar ein grosser Einschnitt in mein Leben, und doch war das Schlimmste für mich, dass ich keinen Sport mehr betreiben konnte!
Was sollte ich als halbseitig Eingeschränkter schon machen?!
Ich lief Marathon, spielte 3x die Woche Fussball und fuhr mindestens 180km wöchentlich mit meinem Rad durch die Wälder.

Das Gefühl, wenn ich Menschen auf ihren Fahrrädern sah, kann ich nicht in Worte fassen...
Meine Familie fuhr kein Fahrrad mehr, weil sie mich nicht damit belasten wollte, nicht dabei sein zu können.

Und dann kam der Tag, als Felix Baumgartner seinen Sprung ins All hatte.

Eine Freundin meiner Frau, danke Doreen, postete, dass die gesponserten 50Mio ganz sicher einen sinnvolleren Zweck hätten erfüllen können.
Meine Frau postete daraufhin auf Facebook, dass sie einen Sponsor sucht, der mir meinen grössten Wunsch erfüllt.
Im Grunde ging es schlicht darum, dass man solch ein Sponsoring ja auch nicht ausschlagen würde, auch wenn dieses ganz bestimmt für einen sinnvollerem Zweck verwendet werden könnte.

Ich kürze die eigentliche, mit einem Überraschungsbesuch versehene Geschichte, zum besseren Verständnis, ab ;)

Dieses Posting hat die Schwester (Sandra) einer Shootingkundin (Birte) meiner Frau gelesen.
Die wiederum erzählte ihrem Chef davon.
Der übergab Sandra einen Umschlag, mit einem gewissen Geldbetrag, mit der Bitte, mir diesen zu übergeben.

Nun war es so, dass Simone, die Freundin meiner Frau, wusste, dass so ein Fahrrad noch umgebaut werden muss.
Sie hat sich mit Hase Bikes in Verbindung gesetzt und die Situation erklärt.
Hase Bikes hat sich sofort bereit erklärt ein Fahrrad zur Verfügung zu stellen und dieses behindertengerecht umbauen zu lassen.
Das Fahrrad wurde nach BS geliefert, wo es von Radspezial umgebaut worden ist.

Nun kann ich endlich wieder Mensch sein!
Auf dem Rad sieht man mir die Behinderung nicht an.
Und was das Schönste ist: Ich bemerke sie nicht! Ich fühle mich nach 6,5 Jahren wieder normal!

Es gibt so viele Menschen, denen ich danken muss und dies von ganzem Herzen!
Ich kann gar nicht in Worte fassen, was mir dieses Bike bedeutet..

Herr Rühle, vielen Dank für alles!
Ohne, dass sie mich kennen, haben sie mir meinen grössten Traum ermöglicht!

Danke liebes Hase Bikes Team, dass sie mir ein so grossartiges Bike zu dem Preis überlassen haben!

Auch ein dickes Dankeschön an Radspezial, die geduldig und zuvorkommend auf all meine Umbauwünsche eingegangen sind!

Und zum Schluss:

DANKE Sandra, dass Du Dir die Zeit genommen hast, mich, den Du gar nicht kanntest, in einem Gespräch mit Deinem Chef, zu erwähnen.
Und Simone, danke! Ohne Dich hätte ich jetzt nicht dieses ultracoole Liegerad, an dem es an nichts fehlt!

Und an meinen liebsten Schatz: Du bist eh mein grösstes Glück!

Danke an alle, die Hand in Hand daran mitgearbeitet haben, um mir das Gefühl von neugewonnener Freiheit zu geben!

Ich werde in regelmässigen Abständen von meinen Touren berichten und würde mich freuen, wenn ihr mich dabei begleitet.

Grüße, Manfred





Kommentare:

  1. Oh Manne :) Gänsehaut pur.Ich muss fast weinen,als ich Deine Zeilen lese.Ich freue mich soooo sehr für Dich.Endlich wieder radfahren!!!Ich hoffe,wir machen so ein paar Touren zusammen dies Jahr.Also Hals-und Speichenbruch,ne :*

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Manne , ich bin auch eine Freundin deiner bezaubernden Frau. und dein Schicksal hat mich immer sehr berührt,umso mehr freue ich mich jetzt das dein größter Traum in Erfüllung gegangen ist. ich wünsch dir alles Liebe und freue mich über weitere Rad-Fahr-Berichte von dir.
    Von Herzen Yve

    AntwortenLöschen
  3. Ich denk ja oft, dass ich nicht immer so ungefiltert alles schreiben sollte, was mir so durch den Kopf geht, aber jetzt gerade freue ich mich wie Bolle, dass ich damit mal was richtig, richtig Tolles angestoßen habe. :-)
    Du hast alles Glück dieser Welt verdient!
    Ich freu mich sehr auf deine Erlebnisse! <3

    Ganz liebe Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen
  4. oh man!! einfach genial.. ich freu mich für dich und wünsch dir und deiner Famile ganz viel spass beim Radfahren!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Lieber Manfred

    Ich freu mich So! SO! sehr mit dir!
    Habe ich doch den Beginn der Story auf fb miterlebt und ich weiß auch noch, wie Bella schrieb, das DEIN HERZENSWUNSCH in Erfüllung gehen wird!
    Ich sitze hier und strahle vor Freude!

    Ganz liebe Grüße,
    Anette

    ...ich hoffe, wir sehen uns mal wieder ... falls du mal wieder vom Rad runterkommst ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Manfred,
    klasse, ich freu mich für Dich (und für DEINE LIEBEN..die jetzt endlich wieder Fahrradfahren können)...DEIN STRAHLENDES GESICHT zeigt wie glücklich Du bist...Du / Ihr habt es verdient...alles Liebe Ursi

    AntwortenLöschen
  7. Supergenial! Schön das es so tolle Menschen gibt, die in unserer ich-bezogenen Welt noch über den Tellerrand wegschauen und tätig werden. Und für Dich ist die wiedergewonnene Mobilität sicher wie ein 6er im Lotto. Viel Spaß auf Deinen Touren und ich drück die Daumen, dass das Wetter nun so bleibt, damit Du Dein Rad ordentlich einfahren kannst.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Lieber Manfred,

    ich freue mich von ganzem Herzen, das Dein Herzenswunsch sich erfüllt hat! Gut, das es Menschen gibt, die nicht lange Fragen, sondern einfach machen! <3
    Ich wünsch Dir viel Freude damit und freue mich drauf, über Deine Touren zu lesen.... =) und wenn ihr mal im Schwarzwald seid, fahr ich (Radfahrhasser) auch mal ne Tour mit.. =)

    Grüßle, Verena

    AntwortenLöschen
  9. ganz wunderbar ,lieber Manfred,ich lese Bella´s blog schon soooooo lange und mir ist,als würde ich Euch persönlich kennen...ich freu mich einfach ganz doll für Dich,für Euch.....bewundernde Grüße an Euch ♥ Christel

    AntwortenLöschen
  10. Manni, wir freuen uns so für Dich!! Toll, dass es Leute gibt, die, wenn es ihnen gut geht einfach mal einen nicht unerheblichen Geldbetrag an einen Menschen geben, den Sie nicht kennen und damit GUTES TUN.

    Habe viel Spaß mit dem Bike...genieße Deine NEUE FREIHEIT. Du bist so ein toller Typ, der einfach macht und immer lacht!! Bleib so wie Du bist. Unsere Jungs bewundern Dich und als Du einarmig mit Ihnen letztens gekickert hast....Sie waren einfach nur begeistert von Dir! Es ist schön, Dich jetzt so glücklich zu sehen!
    Bis bald.

    AntwortenLöschen
  11. Eine schöne Geschichte! Ich erzählte meiner Familie deine Geschichte und wir alle freuten sich für Sie! Beste Wünsche für alle Deine Wünsche dass all wahr werden!!!
    Umarmung
    Vanda & Orsi

    AntwortenLöschen
  12. Manchmal kann etwas, was einem selber klein erscheint, für jemand anderes ganz groß sein...

    AntwortenLöschen
  13. Oh lieber Manfred!

    Ich freu mich sooo sehr für Dich!!!

    Ganz gespannt warte ich auf Deine Post´s!

    Was für ein Kämpferherz Du hast, brauch ich wohl nicht zu erwähnen ;o)

    Ich, als faule (gesund) Sofa-Kartoffel.... schäme mich natürlich ganz schön, dass ich nicht einen Bruchteil Deines Elan´s an den Tag lege!

    Was für ein Vorbild Du bist!!!

    Toller Mann!!! (hättest Dir ja auch sonst nicht so´n Bella-Schatz als Frau gesucht, ne?! ;O)))

    Ganz liebe Grüße

    vom Urselchen

    AntwortenLöschen
  14. Ich musste echt ein paar Tränchen verdrücken... wie schön... und coole Mütze ;-))))))))

    LG

    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Träumen, an sich zu glauben und nicht aufzugeben...DAS sind die drei wichtigsten Dinge nach so einem Unglück. Mit diesen drei Dingen hast DU alle Menschen um Dich herum davon überzeugt, für Dich mitzukämpfen... Ich bin wirklich sehr gerührt von der Geschichte. Ich wünsche Dir allzeit gute Fahrt und immer eine große runde Sonne, die Dich auf Deinen/Euren Runden gegleitet. Liebe Grüße auch an Deinen Schatz....Sylke

    AntwortenLöschen
  16. Hey Manne,

    lass und doch mal auf ne Cola light treffen.

    (Bier wolltest du ja nicht.. *g*).

    Olli

    AntwortenLöschen
  17. Ich kann mich den Worten von Seelenfein nur anschließen und bewundere sehr was du trotz Deines Schicksalsschlages alles auf die Beine stellst.

    Ich kann das alles so gut nachvollziehen, da meine Jüngste Tochter, Lotte die gleichen Einschränkungen hat.

    Auch wir als Familie fahren kein Fahrrad und im nächsten Schuljahr steht bei ihr die große Fahrradprüfung an. Ich hoffe das sie mit ihrem Traumbike auch dabei sein kann.

    Wir werden gerne hier bei dir mitlesen

    Liebe Grüße

    Nicole & Lotte

    AntwortenLöschen
  18. Finde ich ganz toll, und freue mich für Dich sehr! Hab schön geflennt...
    LG und ganz viel Spass mit deinem Blog ;)
    Anni

    AntwortenLöschen
  19. Ich freue mich über jeden Kommentar!
    Vielen Dank euch allen!

    AntwortenLöschen
  20. Hey.....coole Sache. Mach weiter so! Das leben ist schön man muß sich nur damit arrangieren!

    AntwortenLöschen
  21. Wie cool so ein Sponsoring ...und wirklich sinnvoller als ein einziger Sprung; wenn man bedenkt, wieviele andere man mit dem beim Sprung gesponsterten Geld glücklich hätte machen könnte bzw. das Geld sinnvoller werwenden. Klasse, das ihr so tolle Freunde habbt.
    An deinem HASE-Bike wirst du sicherlich viel Freude haben; ein weiterer Schritt für viele Unternehmungen, ob gemeinsam oder allein, und vor allem um wieder "frei" zu sein.
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  22. so, Tränchen sind weggewischt, dann mal los:
    Lieber Manne,
    schön, dass du ins Bloggeruniversum gefunden hast und auch schön, dass wir uns mal wieder gesehen haben (auch wenn ich im Stoffrausch war ;-))
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß und komme gern öfter mal hier vorbei.
    Alles, alles Liebe und wenn du magst, komm mal mit dem Bike Richtung Peine :-)

    Liebste Grüße
    pipa

    AntwortenLöschen
  23. Lieber Manfred,

    deine Geschichte ist sehr berührend. Und man wird mal wieder wach gerüttelt, denn wie man sieht...kann es jeden Treffen (leider!)
    Ich freue mich für dich, dass du so eine starke Familie hast und wünsche dir viel Freude mit deinem Bike!
    Ich bin gespannt was du noch zu berichten hast.

    LG Monika

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Manfred,
    ich lese schon seit langem den Blog von deiner Bella!
    Ich möchte Dir sagen, dass ich mich auf deine Berichte sehr freue und denke, dass du vielen Mut damit machen wirst!
    Alles Gute und allzeit gute Fahrt ;)
    Bianca

    AntwortenLöschen
  25. Wow! Das macht mich echt sprachlos und doch so unendlich glücklich, dass es soviel Hilfsbereitschaft noch gibt! Mein Mann hat selbst ein Handycap! Und auch wenn er alles machen kann ist es für ihn immer wieder eine Überwindung, sein Handycap anderen zu zeigen, z. B. bei Schwimmbadbesuchen! Jeder Mensch hat es aber verdient, sein Leben nach seinen eigenen Wünsche gestalten zu dürfen und daher freu ich mich so für dich, dass du es jetzt kannst. Ich lese schon lange und mit Begeisterung die Seite deiner Frau und freu mich über all das, was sie bislang erreicht hat! Und nun freu ich mich auch für dich mit!

    Ich wünsche dir viele schöne Ausflüge, einen Frühling und Sommer voller Sonnenschein, um diese Ausflüge machen zu können und eurer Familie alles Liebe!
    Claudia

    AntwortenLöschen
  26. Wow, so ein toller Mann und so eine tolle Familie! Du hast echt allen Grund glücklich zu sein. Ich freu mich auf deine Posts und auf die schönen Fotos deiner tollen Frau.

    Herzlichst Tanja aus Österreich

    AntwortenLöschen
  27. Lieber Manfred, ich habe Dich leider erst einmal kurz kennenlernen dürfen, habe Euch aber als eine ganz besondere, liebe Familie in Erinnerung behalten. Umso mehr freut es mich, immer wieder von Euch zu lesen und an Eurem Leben ein klein wenig teilhaben zu dürfen. Ich freue mich nun auch von Dir mehr zu lesen und zu sehen. Ich wünsche Dir ganz viel Spaß und Freude mit deinem Rad auf Deinen Touren und dem Gefühl frei zu sein.

    Liebe Grüße aus Bayern
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  28. Ich kenne dich nicht, und doch hat mich deine geschichte sehr berührt! Ich freue mich sehr das dein herzenswunsch in erfüllung gegangen ist und du wieder rad fahren kannst, gerne lese ich bei dir mit...
    Liebe grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  29. Wunder sind manchmal einfach möglich.....
    Ich freue mich mit dir und deiner Familie!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Manfred...ich finde es toll das Du trotz Deines Schicksalschlages Deinen Lebensmut nicht verloren hast...das Fahrrad ist super...es ist toll das es so hilfsbereite Menschen gibt...ich schicke dir hier einen Link von einer Therapie die mir für unsere Tochter ...empfohlen wurde...vielleicht wäre das auch was für Dich....http://adeli-center.com/de/?page_id=475....Lg Renate

    AntwortenLöschen
  31. Boah...ich sitze hier und habe "Gänsepelle"...
    Das freut mich total für Dich!!! ...UNABHÄNGIKEIT...GEIL....SOOOOschÖÖÖn...

    Ich lese schon sehr lange den/das? Blog Deiner Frau
    (allerdings eher still *schäm*).
    Ich habe auch Deine/Eure Geschichte gelesen und ich kann "nur" sagen,
    ich ziehe den Hut vor Euch...Hammer wie Ihr das alles wuppt...

    Macht weiter so!
    Spann den Kilometerzähler und Tacho an und GUTE FAHRT wo auch immer es hingeht ;o) Dein Drahtesel sieht übrigends sehr bequem aus...

    Liebe Grüße,Sarah anonym weil bloglos

    AntwortenLöschen
  32. Tränen in den Augen,aber Sonne im Herzen.....mega mega mega ergreiffende Geschichte.

    Toll das dir dein Herzenswunsch erfüllt werden konnte und viel,viel Spass beim die Gegend unsicher machen!

    Vlg Sarah

    AntwortenLöschen
  33. Ich freue mich mit Dir / Euch, dass Dein Traum Wirklichkeit geworden ist und werde ganz bestimmt hier wieder einmal vorbeischauen und von Deinen Touren lesen ... der Frühling kommt nämlich jetzt :-)

    Viele liebe Grüße auch an Bella,
    Ute

    AntwortenLöschen
  34. Es hat mich sehr berührt, was Du in Deinem Blog geschrieben hast. Wie wunderbar, dass Dir Dein großer Traum erfüllt wurde! Ich freue mich schon darauf, von Deinen Radtouren zu lesen.

    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  35. ich wünsche dir einfach ganz viel spaß beim biken!
    und liebe grüße an die familie...

    nic

    AntwortenLöschen
  36. Ich wünsche Dir ganz viel Spass mit deinem Bike. Ich lese schon lange den Blog deiner Frau, toll wie Du dein Leben wieder in die Hand genommen hast. Schön das es Menschen gibt, die in der Lage sind Wünsche zu erfüllen und es auch tun.

    Ich freue mich sehr von deinen Touren zu lesen.

    Lieben Gruß Simau

    AntwortenLöschen
  37. Ich lese schon sehr lange den Blog Deiner Frau als "stiller Leser" und kenne so Deine Geschichte. Es geht mir sehr zu Herzen, weil man sieht (liest) wie Ihr als Familie miteinander umgeht.Umso mehr freut es mich jetzt, dass Du Deinen großen Wunsch erfüllt bekommen hast.Ich werde natürlich auch Deinen Blog verfolgen und mich mit Euch freuen.
    Liebe Grüße Uschi

    AntwortenLöschen
  38. Ich lese schon viele Jahre als "stiller Leser" den Blog Deiner Frau und kenne Deine Geschichte.
    Ja, hab ich mir grade gesagt, endlich mal jemand der es verdient hat dass ihm geholfen wird. Ihr seid eine tolle Familie (auch ich kann mich nicht beschweren, im Gegenteil),Deine Frau ist ja eh`nicht mit Gold zu bezahlen, deshalb freu ich mich einfach so für Euch, bleibt so wie Ihr seid, ich werde jetzt natürlich bei Dir auch vorbeischauen.
    Liebe Grüße Uschi

    AntwortenLöschen
  39. Hey, superschön, dass Du Dich wieder austoben kannst und die Natur genießen kannst! Mein Mann fährt auch Liegerad... Ich freue mich sehr für Dich! Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen